Die begehrtesten Instagrammable-spots in Barcelona

by


Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und ist die Hauptstadt Kataloniens. Jährlich kommen tausende von Touristen aus aller Welt nach Barcelona, um die Schönheit dieser Stadt hautnah erleben zu können. Top Attraktionen sind neben den Werken Gaudis und dem bekanntem Gotischen Viertel auch die zahlreichen Instagram-spots der Spanischen Stadt.

Was ist überhaupt ein „Instagrammble-spot“?

Ein Instagrammable-spot ist ein sehr beliebter Platz einer Stadt oder in einem Land, welchen man häufig in einem Instagram Feed sieht. Sobald ein bekannter Influencer einen Instagrammable-spot gefunden und auf ihrem oder seinem Feed gepostet hat, kann man sich sicher sein, dass in den darauffolgenden Wochen viele Follower dieses Influencers den exakt selben Ort aufsuchen werden, um ebenfalls ein cooles Foto für das eigene Social Media Profil zu schießen. Viele Menschen lassen sich ebenso von solchen Instagrammable-spots inspirieren und planen ihren Urlaub anhand dieser Orte.

Wer nun noch relativ neu auf dem Gebiet ist und noch nicht sicher ist, wie man wann Posen soll, um das passende Bild zubekommen, weiß wie unangenehm dies in der Öffentlichkeit werden kann. Um dies zu vermeiden, können wir euch nur einen Tipp geben: üben, üben, üben. Es gibt zahlreiche Youtube Videos, die euch weiterhelfen können und ihr könnt auch Inspirationen von euren Lieblingsinstagramprofilen sammeln.

Um euch nun die Recherche zu ersparen, präsentieren wir euch in den folgenden Abschnitten die angesagtesten Instagram Locations Barcelonas. Ebenfalls werden wir euch einige Outfit Inspirationen zeigen, damit ihr das perfekte Outfit für die passende Location finden könnt (Wer möchte denn nicht den Style großer Influencer kopieren und viele Likes für sein Foto kassieren?):

1.  Kathedrale von Barcelona 

Die erste Instagram – Location befindet sich weit über den Dächern Barcelonas. Die Rede ist hierbei von den Dächern der Kathedrale von Barcelona im gotischen Viertel der Stadt. Die Kathedrale ist  so besonders, weil sie schon im 15. Jahrhundert fertiggestellt wurde und sich im Herzen des bekannten Viertels befindet. Wie komme ich nun auf das Dach der Kathedrale? Ganz einfach! Nachdem du das Innere der Kathedrale besichtigst hast, suche den Lift, der dich bis aufs Dach bringt. Um allein, ohne Menschenmassen, vor dem Kirchenturm zu Posen, empfehlen wir dir zeitig in der Früh die Kathedrale zu besuchen

2. Palau de la Musica Catalana

Wer schon einmal in Barcelona war und meint alles gesehen zu haben, kennt vielleicht nicht diese wunderschönen Säulen. Wieso? Weil sie sehr versteckt am Balkon der obengenannten Konzerthalle sind. Der einzige Weg zwischen diesen Säulen zu Posen ist, eine organisierte Tour zu buchen. Diese sind leider schon schnell ausgebucht, also wenn ihr nach Barcelona kommt und Interesse habt, achtet darauf eure Tickets soweit wie möglich im Vorhinein zu buchen!

Da die Säulen sehr bunt und voller Muster sind, empfehlen wir ein eher schlichteres Outfit für diese Location, da es sonst die Aufmerksamkeit der Säulen stehlen könnte.

3. Carrer de l’Allada -Vermell

In der Nähe des Stadtviertels „el Borne“ befindet sich eine authentische Straße namens „Carrer de l’Allada – Vermell“. Diese Straße ist eine Fußgängerzone und wie viele andere Straßen in der Nachbarschaft ein echter Hingucker!

Dort findet man zahlreiche coole Cafés, Restaurants, aber auch zahlreiche outdoor Plätze (wie vor einer Blumenwand oder in einem Park), an denen man in Ruhe seine Instagrammable pictures schießen kann. Wer schon immer eine andere Art Vorgarten kennenlernen wollte, kann die Nummer 12 dieser Straße erkunden und lernen, wie einfach es ist einen vertikalen Garten zu errichten!

Zu einer Recherche gehören jedoch nicht nur die Plätze in einer Stadt selbst. Wenn man eine neue Stadt besucht, muss man natürlich auch eine passende Unterkunft finden. Je nachdem welche Art von Fotos man kreieren will, kann mein seine Unterkunft auch als Shooting Location verwenden. Nun greifen wir euch wieder unter die Arme und haben zwei Tipps für euch:

Egal ob man nur zu zweit, oder sogar in einem kleinen Team nach Barcelona kommt, man möchte sicherstellen, dass sich jede Reisende und jeder Reisender wohlfühlt. Als ersten Tipp empfehlen wir die Apartment Auswahl von Lugaris in Barcelona zu checken. Wieso? Lugaris sind mehr als nur 0815 Unterkünfte. Das Team von Lugaris bemüht sich euren Aufenthalt so besonders wie möglich zu gestalten (ein eigener Pool ist natürlich für die wärmeren Tage inklusive 😉). Wer jedoch lieber weiter weg von Stadtzentrum nächtigen möchte, kann die Strandapartments von Lugaris checken. Alles in einem ist zu sagen, dass alle Besucher der Stadt das für sich perfekte Apartment mit Lugaris finden wird.

  • Authentische Apartments im Zentrum der Stadt

Sobald man in Barcelona ankommt, stellt man bedauernd fest, dass Spanier auch andere Gerichte zu sich nehmen als nur Paellas und Tapas. Um nun den Aufenthalt so authentisch wie möglich zu gestalten und das stereotypische spanische Etwas, was man vielleicht in den touristischen Teilen der Stadt vermisst in einer Art und Weise aufzuholen empfehlen wir als zweiten Tipp nach Apartments auf Airbnb zu suchen. Wer schon einmal eine Unterkunft über diese online Plattform gebucht hat, weiß wie viele Optionen einem offen sind. Dies ist natürlich vorteilhaft, da wieder alle Besucher Barcelonas so ihre passende Unterkunft finden können.
Jetzt habt ihr alle Insider Tipps von uns erhalten und müsst ihr nur noch eure Tickets nach Barcelona buchen, um euren besonderen Städtetrip zu verwirklichen! Wer weitere Instagrammable Locations für uns hat, kann diese gerne diese unten in den Kommentaren erwähnen😊.

Comments

comments